• Ausbildung
  • Kleinserien- und Einzelfertigung
  • Maschinenbau
  • Serienproduktion
  • Stahl- und Anlagenbau

WZT-Logo
 

Lohnfertigung

Dräger TRT 7000, Feuerwehr Truck Rescue Trainer

Damit die Feuerwehren den Rettungseinsatz bei LKW-Unfällen vor dem Ernstfall realitätsnah und praktisch üben können, wurde der TRT 7000 entwickelt, eine mobile LKW Unfall-Übungsanlage.

Die Feuerwehrleute können mit diesem verschiedene Arten von Einsätzen (sog. Einsatzszenarien) üben. Die Möglichkeiten reichen von der Einsatzplanung, über der Rettung eingeklemmter Personen bis zur Gefahrgutsicherung und die Abdichtung von Tankleckagen. Dies kann gegebenenfalls, wie in der Realität auch, gleichzeitig erfolgen. Wenn dann jeder Handgriff sitzt, werden im Ernstfall wertvolle Minuten gespart, von denen die Sicherheit der Retter und eventuell auch das Leben der Unfallbeteiligten abhängt.

Häufig müssen beim Feuerwehreinsatz Fahrzeugteile entfernt, zerschnitten oder zersägt werden. Dazu gehören zum Beispiel Gurte, Scheiben, Schweller, Holme und Blechwände - solche Arbeiten lassen sich an dem Trainer beliebig oft wiederholen. Am Ende eines Trainings werden die zerstörten Teile einfach ersetzt.

Die WZT war in diesem Projekt für den gesamten Stahlbau verantwortlich und stellt auch die Versorgung mit Ersatz- und Verbrauchsteilen sicher.

Bildnachweis: © Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck. Alle Rechte vorbehalten.

Rescue Trainer

WZT Wendland-Zerspanungs-Technik GmbH
Am Räsenberg 2
29456 Hitzacker

Telefon: 05862 - 9418 - 0
E-Mail: info@wzt.de