• Ausbildung
  • Kleinserien- und Einzelfertigung
  • Maschinenbau
  • Serienproduktion
  • Stahl- und Anlagenbau

WZT-Logo
 

Aktuelles aus Ihrer WZT

05/2020 - Fertigstellung eines Gigant bei WZT

Voller Stolz präsentieren die Mitarbeiter der WZT Ihr bisher größtes Hightech Wunder.

Verladung des Kolosses

Diese Anlage ist die bisher größte gebaute Drehmaschine die die Produktreihe erweitert. Mit einer Gesamtmasse der Anlage von circa 32 Tonnen ist dieses somit die schwerste Maschine im Protfolio des Maschinenbaus. Die Anlage ist für einen Kunden aus Hamburg gebaut worden und kann Drehteile mit einem Durchmesser von 500 mm und einem Gesamtgewicht von 70 kg bearbeiten und das in einer hohen Geschwindigkeit. Die Automation schafft einen Teilewechsel in unter 3 Sekunden und hat einen Teilespeicher, der die Anlage 1 Stunde autark fahren lassen kann. Die Bauzeit der Maschine ist mit circa 6 Monaten für so ein Koloss extrem kurz, was aber durch den Einsatz der kompletten Belegschaft WZT gestemmt werden konnte.

das Ausmaß der kompletten Maschine

 

01/2020 - Besuch des Ministers Dr. Bernd Althusmann

Nach mehreren Versuchen einen gemeinsamen Termin für ein Treffen bei WZT zu finden, ist es im Januar 2020 gelungen. Der Minister Dr. Bernd Althusmann, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, ist mit einer Delegation bei WZT eingetroffen. Aus diesem Anlass wurde durch Herrn Prahler zahlreiche Geschäftsführer von Unternehmen aus der Region Lüchow-Dannenberg eingeladen die den Termin gerne wahrnahmen.

Es wurde in der Gesprächsrunde am Anfang auf Schwierigkeiten der Unternehmen hingewiesen. Gesprächspunkte waren unteranderem:

Die existenzbedrohenden Bebauungspläne des Landkreises für Gebiete, die als Industrie-, Gewerbe- oder Mischgebiet ausgewiesen sind oder an jene grenzen, für touristische oder sozioökologische Projekte. Diese bedrohen durch eventuell spätere Klagen die Existenz der Unternehmen.

Schwierigkeiten im arbeitsrechtlichen Aspekt die Mehrkosten für die Unternehmen bedeuten oder an manchen Stellen die Sinnhaftigkeit nicht klar erkennen lassen.

Die Probleme mit den bestehenden Infrastrukturen im Bereich des Güterverkehres.

Die Schwierigkeiten passende/qualifizierte Arbeitskräfte in der Region zu finden.

Besprechung mit Minister Dr. Althusmann

Bei einem anschließenden Rundgang durch die Fertigung hat Herr Prahler voller Stolz Herrn Dr.Althusmann die Fertigung erklärt und es gab ein Treffen mit unseren Auszubildenden in der Ausbildungswerkstatt.

Treffen zwischen Hr. Dr. Althusmann und den Auszubildenen

 

Rundgang durch die Fertigung

 

Verabschiedung des Ministers

2019 - WZT feiert 25-jähriges Firmenjubiläum

Am 01.07.2019 fand das 25-jährige Firmenjubiläum bei WZT statt. Es feierten zusammen mit Herrn Prahler seine Arbeitnehmer/innen und Freunde des Unternehmens. Es wurde viel gelacht und hin und wieder eine Träne vergossen. Mann schwelgte in Erinnnerungen an die Anfänge bei WZT, die überstandenen Schwierigkeiten und die Entwicklungen des Unternehmens in den letzten Jahren.

Die Belegschaft bedankte sich bei Herrn Prahler für die durch ihn geleistete Arbeit um ein Unternehmen mit am Anfang 4 Leuten in einer Garage zu dem jetzigen modernen 2 Werkhallen. Als Dankeschön überreichte ihm die Belegschaft ein kleines Geschenk für den Garten. Die Sonnenuhr ist in Eigenleistung durch die Mitarbeiter entstanden.

Firmenjubiläum

2018 - WZT wurde ausgewählt für die Moin Future Kampange

Im Jahr 2018 wurde WZT im Rahmen der Ausbildungskampagne „Moin Future“ als Ausbildungsbetrieb für den Landkreis Lüchow-Dannenberg ausgewählt, um Jugendlichen und Eltern zu zeigen, was eine duale Ausbildung alles sein kann. Ziel dieser Imagekampagne ist es, die Berufsorientierung unter Schülern zu stärken und für eine Ausbildung in den Betrieben der Region zu begeistern.Mehr...

 

2018 - erneute Steigerung der Kapazitäten

Durch eine Erhöhung der Bedarfe seitens des Kunden wurde bei WZT kurzfristig reagiert und die Kapazität durch eine weiter Iridium 100 aufgestockt. Aktuell fertigt WZT auf 5 Maschinen aus eigner Fertigung.

2017 - Kapazitätserweiterung im Bereich der Serienfertigung

2017 hat die WZT einen neuen Großauftrag eines Wälzlagerherstellers im Bereich der Serienfertigung erhalten. Um dieses Volumen zu bewätligen wurde eine Iridium 100 in die Fertigung integriert. Zusätzlich wurde die Bestandmaschinen mit neuer Automation ausgestattet.

2016 - Ausbildungs- und Innovationspreis 2016

Der Ausbildungs- und Innovationspreises 2016 wurden am 20. September in den Räumen der Zukunftswerkstatt in Buchholz verliehen.

In der Runde der Finalisten wurden die Berufsakademie BA/VWA und die die Firma WZT Wendland-Zerspanungs-Technik ausgezeichnet.

weiterführenden Informationen

11/2016 Holzmanufaktur Integra zur Firmenbesichtigung bei WZT

Herr Prahler begrüßt zusammen mit Herrn Lindemann Herrn Karl Heinz Gutzeit mit seinen Mitarbeitern der Integra Holzmanufaktur aus Dannenberg.

Die Integra ist Bestandteil der Unternehmensgruppe "Leben leben" und wird unter der Trägerschaft der Lebenshilfe betrieben. Die Integra bietet interessierten Menschen, deren Leistungsvermögen auf Grund von seelischen Erkrankungen und /oder sozialem, wie auch emotionalem Entwicklungsbedarf herab gesetzt ist die Möglichkeit, an beruflicher Bildung und am Arbeitsleben teilzunehmen. WZT möchte natürlich auch dieser Bevölkerungsgruppe Einblicke in die Fertigungs- und Produktionsabläufen gewähren und die Arbeitsplätze und die Bedingungen vorstellen. Nach einer Einführungsrunde in den Werdegang der Firma und die umfangreichen Produkte wurde die Theorie bei einer Besichtigung der Produktion mit der Praxis abgeglichen. Alle Besucher waren tief beeindruckt und konnten neben umfänglichem Informationsmaterial einen bleibenden Eindruck mit nach Hause nehmen.

Integra

09/2016 WZT auf Ausbildungsmesse 2016 in Wustrow

Unter dem Motto "Ausbildung gestern war Handarbeit und Durchhalten und heute ist Ausbildung Kopfsache" stellen WZT die 8 Berufe in denen bei WZT ausgebildet wird vor. Gezeigt wurde von der Transmission getriebenen Drehmaschine Baujahr 1914 bis zum modernsten Kuka Roboter KR sixx, die Veränderungen bei den Ansprüchen in den verschiedenen Berufen.

Derzeitige und ehemalige Azubis zeigten den interessierten Jugendlichen und Eltern die unterschiedlichen Aufgaben und Ausbildungsinhalte und informierten nach bestem Wissen über den Berufsalltag. Die Besucher dankten mit regem Interesse und den ausstellenden Azubis machte es sichtlich Spaß.

Ausbildungsmesse

12/2015 Bewirb dich jetzt!

Wir nehmen gern Eure Bewerbungen für Ausbildungsbeginn August 2016 entgegen. Mehr zum Thema Ausbildung bei der WZT ...

11/2015 Landessieger und Bundesvizemeister

Unser frisch gekürter Kammersieger Marco Mellmann wurde zunächst als Landessieger im Beruf des Zerspanungsmechanikers Drehmaschinensysteme ausgezeichnet. Er qualifizierte ich somit aus 70 Kammersiegern und ca. 50.000 Lehrlingen insgesamt im Lande.

Am 13.11. trat Hr. Mellmann zum bundesweiten Vergleich der Landesmeister an, und wurde in entsprechend anspruchsvollen Aufgaben geprüft. Im Anschluß wurde er als zweiter Bundessieger seines Faches ausgezeichnet. Eine überragende Leistung, die Anerkennung verdient!

Die WZT brachte somit bereits drei Landessieger, zwei Bundesvizemeister und einen Bundessieger hervor. Wie auch seine beiden Vorgänger wird Herr Mellmann dank des mit der Auszeichnung verbundenen Stipendiums seine Meisterausbildung durchführen und weiterhin ein hochqualifizierter Mitarbeiter im Team der WZT sein.

Landessieger

10/2015 Kammersieger kommt von WZT

Dass die WZT bereits seit Jahren qualitativ hochwertig ausgebildet, ist bekannt. Die bisher erlangten sehr guten Ergebnisse wurden nun erneut bestätigt. Der ehemalige Auzbi Marco Mellmann (Zerspanungsmechaniker Drehmaschinensysteme) wurde Kammersieger der HWK Braunschweig-Lüneburg-Stade. Herr Mellmann ist einer von 47 ausgezeichneten jahrgangsbesten Junghandwerkern aus ca. 120 Berufen und knapp 6000 Prüfungsabsolventen im Ausbildungsjahr 2015. Er gehört somit zu den besten 0,8% der Jahrgangsprüflinge. Wir sind sehr stolz ehemaligen Lehrling Marco, er ist bereits der sechste Kammersieger bei insgesamt 45 ausgebildeten Gesellinnen und Gesellen.

Der ehemalige Lehrling Paul Neumann (Zerspanungsmechaniker  Fräsmaschinensysteme) schrammte mit nur 0,3 Prozentpunkten Abstand am Kammersieg vorbei. Auch diese Leistung ist allen Respekt wert und verdient, erwähnt zu werden.

Wir bei der WZT sind stolz auf unsere Nachwuchsgesellen und auf auch auf unsere Auszubildende.

Verleihung HWK

2014 - Großer Preis des Mittelstandes

266 hervorragende mittelständische Unternehmen und Persönlichkeiten aus der Wettbewerbsregion Niedersachsen/Bremen wurden im Jahr 2014 zur Teilnahme am Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes” nominiert - unter ihnen die WZT. Bundesweit haben sich über 4.500 Unternehmen nominieren lassen.

Der WZT  war die Aufnahme auf die Juryliste gelungen - dies stellt eine weitere außerordentliche Auszeichnung dar. Von den 266 niedersächsischen Betrieben verbleiben nur noch 47 unter den gestrengen Augen der Jury. Diese belegen eine überragende Stellung in ihrer

Gesamtentwicklung, der Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Innovation, regionalem Engagement, sowie Service und Kundennähe.

Mittelstandspreis Nominierung

Für den Bereich der Metallbearbeitung und den Maschinenbau sind lediglich 4 weitere Betriebe aufgestellt, nach folgender Aufteilung:

  • Zerspanungtechnik: nur WZT !
  • Werkzeugbau: nur WZT !
  • Metall- & Stahlbau: WZT und 2 weitere Betriebe.
  • Werkzeugmaschinenbau: nur WZT !
  • Sondermaschinenbau: nur WZT !
  • Maschinen-, Anlagen und Automatisierungsbau: WZT und ein anderer Betrieb.

Aus dieser Juryliste wählen die Juroren der zwölf Regionaljurys sowie die beiden Sonderjurys bis Juli die Preisträger und Finalisten aus.

Mit dieser Verteilung rechnet sich die WZT natürlich gute Chancen aus, denn bereits in der Vergangenheit erzielten wir herausragende Leistungen in Ausbildung, Innovation und regionalem Engagement.

    WZT Wendland-Zerspanungs-Technik GmbH
    Am Räsenberg 2
    29456 Hitzacker

    Telefon: 05862 - 9418 - 0
    E-Mail: info@wzt.de